Allgemein / Physik

Eine Tausendstelsekunde

vergehen-der-zeit-wallpapers_9778_1680x1050

Eine Tausendstelsekunde ist so kurz, dass wir rechnen müssen, was in dieser Zeit geschieht, um es uns vorstellen zu können. In diesem Beitrag stelle ich nun einige Beispiele vor.

Usain Bolt rannte bei seinem Weltrekord die Strecke von 100 m in 9.58 Sekunden. Damit legte er durchschnittlich 1.04 cm pro Tausendstelsekunde zurück. 30x mehr, nämlich 30 cm schafft ein Passagierflugzeug mit einer Geschwindigkeit von 1000 km/h. Die Saite eines Klaviers, die das mittlere C (Frequenz = 262 Hz) erzeugt, vollführt ungefähr einen Viertel einer Vor- und Rückschwingung. Mit einer Frequenz von 2.7 GHz führt ein MacBook Pro in einer Tausendstelsekunde 2.7 Millionen Rechenschritte durch. Ein Stein im freien Fall beschleunigt etwa um 0.04 km/h. Wir drehen gemeinsam mit der Erde 300 m weiter in der Umlaufbahn um die Sonne. Eine 1000x grössere Strecke legt das Licht in dieser Zeit zurück, etwa die Distanz von Bern nach München. Ein menschliches Haar wird etwa 0.000000005 mm länger. Eine Mücke schlägt einmal mit ihren Flügeln. 0.007 Wörter liest ein geübter Leser in dieser Zeit. 

Dann hat der Sekundenzeiger schon wieder 0.006° zurückgelegt und alles gehört der Vergangenheit an…

Quelle Bild: img.wallpaperstock.net

In Anlehnung an: Glass, Don: „What’s what?“. Deutscher Taschenbuch Verlag, 1996.

Leave a Reply