Mathematik

Jackpot

Wahrscheinlichkeit Lottogewinn

Wahrscheinlichkeit Lottogewinn

Die Wahrscheinlichkeit, dass man beim Swisslotto den Jackpot knackt, beträgt 1:31’474’716 (ungefähr 0.000003%). Um zu zeigen, wie enorm klein diese Gewinnchance ist, habe ich im folgenden Beitrag 10 seltene Ereignisse zusammengestellt, deren Eintreffen wahrscheinlicher als der „Sechser im Lotto“ ist.

Seltene Ereignisse, die wahrscheinlicher als ein Lottogewinn sind

1. Zehn mal nacheinander die gleiche Zahl würfeln
Die Wahrscheinlichkeit zehn mal nacheinander die gleiche Zahl zu würfeln, beträgt 1:10’077’696 (1:69) oder ungefähr 0.00001%. Die Chance, dass beim Eintreffen dieses Ereignisses der Würfel gezinkt ist, stellt eine grössere Wahrscheinlichkeit dar.

2. Einen Vornamen richtig erraten
Auf der Seite firstname.de gibt es rund 90’000 Vornamen aus aller Welt. Ich habe nach ein Paar Vornamen gesucht und keinen gefunden, der nicht im System gespeichert wäre. Wenn man annimmt, dass es in Westeuropa ca. 90’000 verschiedene gängige Vornamen gibt, so beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass man den Vornamen einer wildfremden Person richtig errät, etwa 1:90’000 (ungefähr 0.001%). Diese Chance kann man deutlich erhöhen, wenn man in der Schweiz auf Noah, Luca, David oder Mia, Alina, Laura (häufigste Vornamen) tippt.

3. Im nächsten Jahr ermordet werden
Laut dem Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung UNODC gibt es jährlich in Westeuropa durchschnittlich 1 Opfer von Mord oder Totschlag auf 100’000 Einwohner. Somit beträgt die Wahrscheinlichkeit, dass es im folgenden Jahr gerade einen selber trifft, ungefähr 1:100’000 (ca. 0.001%).

4. Bei der ersten Geburt Vierlinge bekommen
Laut Wikipedia beträgt bei einer Geburt die Häufigkeit, dass gleich vier Babies zur Welt kommen, 1:600’000 (ungefähr 0.0002%). Somit ist dieses Ereignis rund 50 mal wahrscheinlicher als der Jackpot-Gewinn.

5. In einem Heft ein zufällig ausgewähltes Häuschen richtig erraten
Die Fläche eines A4-Papiers beträgt 210×297 (=62’320) mm2, diejenige eines Häuschens 4×4 (16) mm2. Somit gibt es auf einem Blatt rund 7’800 Häuschen (Vor- und Rückseite) und in einem Heft mit 100 Seiten etwa 780’000. Die Chance, ein zufälliges Häuschen in einem ganzen Heft richtig zu erraten, beträgt demnach etwa 1:780’000 (ungefähr 0.000013%).

6. Im nächsten Jahr durch einen Blitz tödlich verunfallen
Pro Jahr sterben in der Schweiz durchschnittlich 5 Personen durch einen Blitz. Somit beträgt die Wahrscheinlichkeit für den Durchschnittsschweizer, im nächsten Jahr durch solch einen Stromschlag tödlich zu verunfallen, ca. 1: 1’611’620 (ungefähr 0.00006%).

7. Eine sechsstellige Schweizer Autonummer richtig erraten
Es gibt 106 verschiedene sechsstellige Zahlen. Zusammen mit dem Wappen des Kantons sind somit 26’000’000 verschiedene sechsstellige Autoschilder möglich. Die Wahrscheinlichkeit, dass man gerade die richtige Nummer (mit dem Kanton) errät, beträgt folglich 1:26’000’000 (ungefähr 0.000004%).

8. Münze werfen, die auf der Kante landet
Laut einer Forschungsarbeit der Stanford University über Münzwürfe landet jede 6000-ste geworfene Amerikanische 5-Cent-Münze auf der Kante. Somit ist die Chance, dass eine geworfene Münze auf der Kante landet, etwa 1:6000 (ungefähr 0.02%). Dies ist also rund 250 mal wahrscheinlicher als ein Jackpot-Gewinn.

9. Vier mal nacheinander eine gezogene Jasskarte richtig erraten (ohne Trick)
Bei 36 Karten beträgt diese Wahrscheinlichkeit 1:1’679’616 (1: 364) oder etwa 0.00006%. Somit ist dieses Ereignis rund 19 mal wahrscheinlicher als der „Sechser im Lotto“.

10. Ein zufälliges Wort richtig erraten
Die Gesamtgrösse des deutschen Wortschatzes wird laut Wikipedia auf 300’000-500’000 Wörter geschätzt. Somit beträgt die Chance, ein zufällig ausgewähltes Wort richtig zu erraten ungefähr 1:400’000 (0.00025%). Ich habe am Ende dieses Beitrages ein Wort aus dem Duden (zufällig ausgewählt) hingeschrieben. Es sollte doch nicht so schwierig sein, dieses zu erraten. Immerhin ist dieses Ereignis ungefähr 80 mal wahrscheinlicher als der Jackpot-Gewinn…

 

Quellen

Wahrscheinlichkeit Jackpot Swisslotto: swisslotto.sodala.net
Website mit Vornamen: firstname.de
Häufigste Vornamen in der Schweiz: bfs.admin.ch
Wikipedia Wortschatz: de.wikipedia.org
Wikipedia Homicide Rate: en.wikipedia.org
Wikipedia Mehrlinge: de.wikipedia.org
PDF über Blitzgefahr: golfdoc.ch
Forschungsarbeit über Münzwürfe: www-stat.stanford.edu

Quelle Beitragsbild:

sngpokerstrategie.com

 

Wort aus dem Duden: präglazial (Wort aus der Geologie für voreiszeitlich)
Wahrscheinlich nicht gerade das erste, was einem in den Sinn kommt…

Leave a Reply